Florida Investment – Florida Invest Group Inc.

Eingetragen bei: News | 0

Für die Florida Invest Group Inc. mit Sitz in Miami ist es natürlich kein Geheimtip mehr, dass in Florida ein besonders freundliches Investorenklima herrscht, und die Renditen seit Jahrzehnten aussergewöhnlich gut und stabil sind. Dies zieht selbstverständlich nicht nur amerikanische Investoren an die Küsten des Sunshine States, sondern insbesondere auch internationale Investoren aus Kanada oder der EU, wie aus Deutschland,  Schweiz und Österreich. Doch auch im dem fernen Japan, China sowie Russland schätzen immer mehr Investoren nicht nur die durchschnittlich 330 Sonnentage in Florida.

 

Florida-Invest-Group-Inc.

 

Allein von April 2016 und März 2017 investierten ausländische oder kürzlich in die USA eingewanderte Käufer 153 Milliarden Dollar in US-Wohnimmobilien – eine Steigerung von 49 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Nach Berichten des  Maklerverbands Florida Realtors, ist dieser Wert laut der alljährlich durchgeführten Marktuntersuchung der National Association of Realtors der höchste bis dato erhobene, und liegt nun um 47 Prozent über dem bisherigen Höchstwert von 2015, der 103,9 Milliarden Dollar betrug. Laut dem “Profile of International Activity in U.S. Residential Real Estate” der NAR haben aus dem Ausland stammende Käufer im Untersuchungszeitraum insgesamt 284.455 US-Immobilien erworben, was einer Steigerung von 32 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Damit waren sie für 10 Prozent aller Wohnimmobilienkäufe in den USA verantwortlich, gegenüber 8 Prozent im Jahr 2016.

 

Doch viele Interessenten suchen nicht nur die direkte Möglichkeit der Investition in Wohn- oder Ferienimmobilien in Florida, sondern legen sehr großen Wert auf eine gute Mischung ihres Investment Portfolios. Auch fehlt vielen interessierten internationalen Käufern schlicht die Zeit, sich dauerhaft um ihre erworbene Immobilie zu kümmern. Aus ihrer Heimat in Europa oder Asien sich mit der beauftragten Hausverwaltung regemäßig zu wichtigen Themen , wie Vermietung, Abrechnung oder kleinere Reparaturen bzw. Pflege des Grundstücks zu besprechen, fehlt vielen Interessenten einfach auch die nötige Erfahrung.

 

Daher nutzen besonders internationale Investoren die Möglichkeit von direkten Beiteiligungen an Investment Unternehmen wie bei der Florida Invest Group Inc., welche sich auf entsprechende Erfahrungen und ein gut sortiertes Portfolio berufen können. Die unbürokratische Möglichkeit des Kaufs von Aktien in den USA als Beteiligungsmöglichkeit an interessanten und nachhaltigen Projekten, ohne komplizierte Bankfinanzierungen (insbesondere als nicht US-Bürger) sowie die zusätzliche Risikostreuung durch die Beteiligung am gesamten Unternehmen, macht diese Form für ausländische Investoren im Sunshine State immer attraktiver.

 

Auch zählt Florida zu den attraktivsten und sichersten Wohnorten, wie das US Nachrichtenmagazin “U.S. News and World Report” in einer Umfrage gemeinsam mit Home.com feststellte. Die Gründe dafür, dass die Städte und Regionen um Fort Myers, Cape Coral, Sarasota und Orlando besonders als Wohn- und Ferienorte gefragt waren, lag nach Angaben des Portals nicht nur an den relativ günstigen Lebenshaltungskosten. Auch die bezahlbaren Mieten und Wohnungspreise sowie die wirtschaftlichen Möglichkeiten wurden hier besonders gut eingestuft. Zu den Punkten, die diese Städte für Urlauber und Zuwanderer aus aller Welt so attraktiv machen, zählten natürlich auch die wunderschönen Strände, die hohe Investoren- und Businessfreundlichkeit, sowie die Tatsache dass hier keine bundesstaatliche Einkommensteuer erhoben wird.

 

Dazu profitieren die meisten ausländischen Investoren bei Beteiligungen an Unternehmen noch zusätzlich von dem mit ihrem Herkunftsland geschlossenen Doppelbesteuerungabkommen. Diese individuellen Vorteile sowie spezifische Möglichkeiten zu dieser Art der Beiteiligung, können sie selbstverständlich bei der Florida Invest Group Inc. jederzeit direkt anfragen.